Zuber

Lemma

Zuber

Etichetta di dominio

EN

Etichetta grammaticale

der; -s, -

Definizione

Ein früher gebräuchliches Holzgefäß bzw. Bottich mit zwei Tragegriffen, mit denen ein Transport durch zwei oder mittels Stangen von vier Personen möglich war. 1

Nota

Der Name (= Zuber) ist vom altdeutschen Wort „zwibar“, das heißt „zweiträgiges Gefäß“ als Gegenwort zu „einbar“ (Eimer, der von einer Person getragen werde konnte) abgeleitet. 2

Contesto

Im Weinbau dienen große Bütten, auch Traubenbütte oder Zuber genannt, dem Winzer zum Sammeln und Transport der Weintrauben bei der Weinlese, vorübergehend auch zur Aufbewahrung von Weintrauben, Maische oder Most. 3

Trascrizione fonetica

['tsu:bɐ] 4

Sinonimi e Antonimi

der Bottich 5

Abbreviazioni
ND
Etimologia

mittelhochdeutsch zuber, althochdeutsch zubar, zwipar, zu zwei und althochdeutsch beran = tragen, eigentlich = Gefäß mit zwei Henkeln 6

Etichetta di paese

österreichisch, sonst landschaftlich 7

Ente

Università degli Studi di Genova, Facoltà di Lingue e Letterature Straniere, Corso di Laurea in Teorie e Tecniche della Mediazione Interlinguistica

Data della scheda
Thu Feb 8 11:30:54 2018
Autore

P.

Fonti

1 : https://glossar.wein-plus.eu/zuber 08/02/2018

2 : https://glossar.wein-plus.eu/zuber 08/02/2018

3 : https://de.wikipedia.org/wiki/Bütte#Weinbau 19/03/2018

4 : Duden: Das Aussprachewörterbuch. Unerlässlich für die richtige Aussprache, Bd. 6, Mannheim: Dudenverlag, 2005

5 : https://www.duden.de/rechtschreibung/Zuber 08/02/2018

6 : https://www.duden.de/rechtschreibung/Zuber 08/02/2018

7 : https://www.duden.de/rechtschreibung/Zuber 08/02/2018

Ritorna alla Barra di Navigazione