Kaolinerde

Lemma

Kaolinerde

Etichetta di dominio

EN

Etichetta grammaticale

die; -, -n <Pl. selten>

Definizione

Ein weißes und feinkörniges Gestein, das auch beim Schönen eines Weines (vor allem bei Süßwein) Anwendung findet. 1

Nota

Kaolin ist eine Sammelbezeichnung für ein Gemisch meist eisenfreier Tongesteine (Tone) mit dem Mineral Kaolinit. (...)
Kaolin-Lagerstätten sind relativ selten. 2

Contesto

Die Schönungsmittel.
Das Schö­nen des Weins dient dazu, den Wein von letz­ten, feins­ten Trub­teil­chen zu befreien und ihn klar zu machen. (...)
Die erlaub­ten Schö­nungs­mit­tel sind Ben­to­nit, Kao­li­nerde, Kie­sel­sol, Tan­nin­pul­ver, Gela­tine, Hüh­ner­ei­weiß, Fisch­blase, Kasein (Milch­pul­ver) und Albu­min (Eipul­ver). 3

Trascrizione fonetica

[kao'li:ne:ɐdɘ] 4

Sinonimi e Antonimi

das, fachsprachlich: der Kaolin 5

Abbreviazioni

ND

Etimologia

nach dem chinesischen Berg Kaoling, einem Fundort
mittelhochdeutsch erde, althochdeutsch erda 6

Etichetta di paese

ND

Ente

Università degli Studi di Genova, Facoltà di Lingue e Letterature Straniere, Corso di Laurea in Teorie e Tecniche della Mediazione
Interlinguistica

Data della scheda
Thu Oct 2 23:15:58 2014
Autore

Roberto Molfino, rev. P.

Fonti

1 : DA. Cfr. http://www.wein-plus.eu/de/Kaolinerde_3.0.5150.html 28/09/2014

2 : http://www.mineralienatlas.de/lexikon/index.php/RockData?rock=Kaolin 28/09/2014

3 : http://www.weinkenner.de/weinschule/der-ausbau-des-weins/die-stabilisierung- rotwein/ 28/09/2014

4 : Duden: Das Aussprachewörterbuch. Unerlässlich für die richtige Aussprache, Bd. 6, Mannheim, Dudenverlag, 2005

5 : http://www.duden.de/rechtschreibung/Kaolinerde 28/09/2014

6 : http://www.duden.de/rechtschreibung/Kaolin
http://www.duden.de/rechtschreibung/Erde 30/03/2015

Ritorna alla Barra di Navigazione