Apiculatus-Hefen

Lemma

Apiculatus-Hefen

Etichetta di dominio

EN

Etichetta grammaticale

die (Pl.)

Definizione

Trivialbezeichnung für Hefen verschiedener Gattungen, die zugespitzte Zellen (zitronenförmig) und eine bipolare Sprossung aufweisen. 1

Nota

Sie [= die Apiculatus-Hefen] sind überall in der Natur verbreitet, besonders in südlichen Weinbaugebieten, so daß sie immer in frisch gepreßten Mosten von Obst- und Traubenwein vorkommen. Sie besitzen aber nur eine geringe Gärleistung. Ländliche Apfelweine werden hauptsächlich von Apiculatus-Hefen vergoren. 2

Contesto

In spontan gärenden Traubenmosten findet man anfangs auch Apiculatus-Hefen; erst bei höherem Alkoholgehalt (3–4 Vol.%) werden sie im Wachstum gehemmt, und die echten Weinhefen (Saccharomyces) dominieren. 3

Trascrizione fonetica

[apɪkʊˈlaːtʊsˈheːfn̩]

Sinonimi e Antonimi
ND
Abbreviazioni
ND
Etimologia

lateinisch apex = Spitze
mittelhochdeutsch heve, althochdeutsch hevo, zu heben, eigentlich = Hebemittel 5

Etichetta di paese
ND
Ente

Università degli Studi di Genova, Facoltà di Lingue e Letterature Straniere, Corso di Laurea in Teorie e Tecniche della Mediazione Interlinguistica

Data della scheda
Mon Mar 2 00:00:00 2009
Autore

Chiara Ottino/rev. Gerbaudo, P.

Fonti

1 : http://www.wissenschaft-online.de/abo/lexikon/bio/4378 14/05/2010

2 : http://www.wissenschaft-online.de/abo/lexikon/bio/4378 14/05/2010

3 : http://www.wissenschaft-online.de/abo/lexikon/bio/4378 14/05/2010

4 : http://www.duden.de/rechtschreibung/Apex
http://www.duden.de/rechtschreibung/Hefe 14/05/2010

Ritorna alla Barra di Navigazione