Brauner Bruch

Lemma

Brauner Bruch

Etichetta di dominio

EN

Etichetta grammaticale

der; -[e]s, Brüche

Definizione

Feinflockige, gelblichbraune Trȕbung bestehend aus oxidierten Phenolen und eventuell etwas Eiweiβ. 1

Nota

Dieser Weinfehler [= Brauner Bruch] entsteht durch oxidative Vorgänge im Wein, der zum Beispiel durch faules Traubengut verursacht wird. 2

Contesto

Weine mit Braunem Bruch schmecken matt, stark verändert. Die Ursache hierfȕr liegt in mangelndem Oxidationsschutz (zu geringe Schwefelung). 3

Trascrizione fonetica

[braunɐ] [ brʊx] 4

Sinonimi e Antonimi
ND
Abbreviazioni
ND
Etimologia

[mhd., ahd. brun, urspr. = (von der Farbe feuchter Erde]
[mhd bruch; ahd bruh= (nach nlat. Numerus fractus= gebrochene Zahl)] 5

Etichetta di paese
ND
Ente

Università degli Studi di Genova, Facoltà di Lingue e Letterature Straniere, Corso di Laurea in Teorie e Tecniche della Mediazione Interlinguistica

Data della scheda
Wed Dec 7 18:41:32 2011
Autore

Maria Montialbo, rev. P.

Fonti

1 : R. Eder, Weinfehler. Erkennen • Vermeiden • Beheben, Wien: Ȍsterreichischer Agrarverlag, 2010, S. 238

2 : http://www.wein-plus.de/glossar/Brauner+Bruch.htm 09/11/2011

3 : W. Ruckenbauer, J. Traxler, Lexikon Wein. Alla wichtigen Begriffe im Überblick, Wien: Österreichischer Agrarverlag, 2006 S. 41

4 : Duden: Das Aussprachewȍrterbuch, Mannheim: Dudenverlag, 2005

5 : Duden: Deutsches Universalwörterbuch, Mannheim: Dudenverlag, 1996

Ritorna alla Barra di Navigazione