blumig

Lemma

blumig

Etichetta di dominio

EN

Etichetta grammaticale

Adj.

Definizione

Die Blume [= den Geruch, das Bouquet] des Weins zeigend. 1

Nota

Das Spektrum ist sehr vielfältig und umfasst unter anderem (wobei bei den angegebenen Früchten hauptsächlich der Duft der Blüte zu verstehen ist) Akazie, Apfel, Chrysantheme, Eibisch, Erika, Geißblatt, Geranie, Ginster, Holunder, Hyazinthe, Iris, Jasmin, Kamille, Liguster, Linde, Magnolie, Narzisse, Nelke, Orange, Pfirsich, Rose, Veilchen, Weinrebe und Zitrone. Ein blumiges Aroma (Primäraroma) zeichnet einige der so genannten Bukettsorten (Aromasorten) aus. 2

Contesto

Primär- und Sekundäraromen
Mit Primär­aromen bezeichnen die Fran­zosen die sort­en­ty­pi­schen Düfte, die schon in den Wein­trauben ange­legt sind und sich später im Wein wieder­finden. Also blumige, fruch­tige oder würzige Noten. Sekun­där­aromen nennen sie Bouquet­stoffe, die während der Gärung neu entstehen. 3

Trascrizione fonetica

[ˈbluːmɪç] 4

Sinonimi e Antonimi
ND
Abbreviazioni
ND
Etimologia

mittelhochdeutsch bluome, althochdeutsch bluoma, bluomo, verwandt mit blühen 5

Etichetta di paese

D, A, CH

Ente

Università degli Studi di Genova, Facoltà di Lingue e Letterature Straniere, Corso di Laurea in Teorie e Tecniche della Mediazione Interlinguistica

Data della scheda
Fri Feb 16 19:27:11 2018
Autore

P.

Fonti

1 : H. P. Althaus, Kleines Wörterbuch der Weinsprache, München: Beck, 2008. 72

2 :https://glossar.wein-plus.eu/blumig 6/02/2018

3 : http://www.weinkenner.de/weinpraxis/der-wein-und-seine-aromen/die-verschiedenen-aromen-des-weins/ 6/02/2018

4 : https://www.duden.de/rechtschreibung/blumig 6/02/2018

5 : https://www.duden.de/rechtschreibung/Blume 6/02/2018

Ritorna alla Barra di Navigazione