Reifung

Lemma

Reifung

Etichetta di dominio

EN

Etichetta grammaticale

die; -

Definizione

Ent­wick­lung des Weins, wäh­rend des Aus­baus oder in der Fla­sche (Fla­schen­rei­fung). 1

Nota

Fast alle Weine, Rot­weine wie Weiß­weine, brau­chen eine Ruhe­zeit im Edel­stahl­tank und/ oder Holz­fass, um zu rei­fen. In die­ser Zeit bauen sich Aroma und Geschmack aus. 2

Contesto

Die zur Reifung von Rotwein erforderlichen Sauerstoffmengen werden gezielt durch verschiedene kellertechnische Maßnahmen wie Abstiche über Luft, Lagerung im Holzfass oder Mikrooxigenation zugeführt. 3

Trascrizione fonetica

['raifʊŋ] 4

Sinonimi e Antonimi
ND
Abbreviazioni
ND
Etimologia

mittelhochdeutsch rīfe, althochdeutsch rīfi, ursprünglich = etwas, was abgepflückt, geerntet werden kann 5

Etichetta di paese

D, A, CH

Ente

Università degli Studi di Genova, Facoltà di Lingue e Letterature Straniere, Corso di Laurea in Teorie e Tecniche della Mediazione Interlinguistica

Data della scheda
Thu Oct 13 00:00:00 2005
Autore

Varaldo /Robaldo, rev. P.

Fonti

1 : J. Priewe, Handbuch Wein, München: Zabert Sandmann, 2003, S. 334

2 : J. Priewe, Handbuch Wein, München: Zabert Sandmann, 2003, S. 35

3 : http://www.wein-plus.eu/de/Alterung_3.0.3209.html 22/06/2015

4 : Duden: Das Aussprachewörterbuch. Unerlässlich für die richtige Aussprache, Bd. 6, Mannheim: Dudenverlag, 2005

5 : http://www.duden.de/rechtschreibung/reif 22/06/2015

Ritorna alla Barra di Navigazione